Adoption von Tieren aus dem Ausland

Die Verhältnisse, wie Tiere in Ländern wie Bulgarien oder Ungarn, gehalten werden, kann einem manches Mal den Atem verschlagen. Die Tierhalter fahren in den Urlaub und lassen ihre Katzen alleine zu Hause. Hunde werden einfach am Straßenrand ausgesetzt, wo sie fortan herum streunen. Es gibt durchaus Organisationen, die beauftragt werden, die verwahrlosten Katzen und Hunde einzufangen und zu töten. Dem entgegen stellen sich Vereine, die diese Tiere retten, medizinisch versorgen und dann versuchen, ihnen ein gutes neues Zuhause zu suchen. So werden Adoptionen nach Deutschland gefördert. Bei der Ausreise sind die Tiere kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt und haben einen EU-Tierausweis.

Streunender Hund benötigt Hilfe

(Visited 1 times, 1 visits today)